112

112

Holtriemer Feuerwehrkräfte im Hochwassereinsatz

Am Abend des 30.12. erfolgte für die Fachzüge der Kreisbereitschaft Wittmund ein Voralarm über das Innenministerium Niedersachsen. Um 04:00 Uhr in der Früh trafen sich somit die Einsatzkräfte am Katastrophenschutzzentrum in Wittmund und wurden in die Lage eingewiesen. Mit dabei: Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Blomberg, Ochtersum und Schweindorf. Für sie gilt es jetzt in Haren im Landkreis Emsland Deichsicherungsmaßnahmen zu unterstützen, um die Lage weiter zu entschärfen. Da der Einsatz für etwa 24 Stunden ausgelegt ist, werden sie wohl auch den Jahreswechsel im Einsatzgebiet erleben. Wir wünschen den Einsatzkräften viel Erfolg! Passt auf euch auf und kommt alle Gesund zurück!

Malte Gerbers

Malte Gerbers

Ehrenamt ist Ehrensache!

Über die Artikel

Die Artikel werden von den Medienbetreuern veröffentlicht und dürfen zitiert werden. 

Letzte Beiträge

Wir suchen dich!

#starkfürdich