Datum: 2022-04-20 um 14:45
Dauer: 5 Stunden
Einsatzart: Feuer > F_Landw._Maschine
Einsatzort: Neuschoo
Einsatzleiter: Patrick Ulrichs
Fahrzeuge: ELW1 Ochtersum, GW-L2 Blomberg, HLF20 Westerholt, LF10 Ochtersum, LF10 Westerholt, LF8 Schweindorf, LF8/6 Blomberg, MTF Schweindorf, MTF Westerholt, MTW Blomberg, MTW Ochtersum, TLF 16/24 Schweindorf


Einsatzbericht:

Ein Häcksler ist am Mittwochnachmittag auf einem landwirtschaftlich genutzten Feld in Neuschoo durch einen Brand zerstört worden. Es ist auch eine Fläche von vier bis fünf Hektar abgebrannt. Die Feuerwehren waren mit rund 100 Kräften im Einsatz und konnten den Brand löschen.

NEUSCHOO Ein Häcksler ist am Mittwochnachmittag auf einem landwirtschaftlich genutzten Feld am Rockersweg in Neuschoo abgebrannt. Der Häcksler sei komplett zerstört worden, teilt die Feuerwehr mit. Laut Dieter Dirks, stellvertretender Samtgemeindebrandmeister in Holtriem, sei zudem eine Fläche von vier bis fünf Hektar abgebrannt. Die Feuerwehren aus der Samtgemeinde Holtriem erhielten Unterstützung von Feuerwehren aus dem Kreis Aurich. Insgesamt waren rund 100 Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten im Einsatz. Sie konnten den Brand unter Kontrolle bringen.