F Landw Maschine01.08.18Am Mittwochabend wurden die Ortswehren aus Ochtersum, Schweindorf, Blomberg und Westerholt zu einem größeren Brandeinsatz nach Barkholt gerufen. Auf der Esenser Straße brannten gleich zwei Strohanhänger eines Traktor-Gespanns in voller Ausdehnung. Der Landwirt konnte glücklicherweise seinen Traktor noch frühzeitig vom brennenden Gespann lösen und damit vor den Flammen retten. Das Feuer bedrohte allerdings die an der Straße angrenzende Vegetation. Nur durch einen schnellen Löschangriff konnten die Einsatzkräfte ein Übergreifen der Flammen fast vollständig verhindern. Der Einsatz unter schwerem Atemschutz, bei diesen hochsommerlichen Temperaturen, verlangte den AGT-Trägern alles ab. Aber schnell stellte sich ein deutlicher Löscherfolg ein. Mit Hilfe eines Traktors mit Frontlader konnte anschließend das noch lodernde Stroh aus den beiden Anhängern gekippt und auf der Straße auseinander gerissen werden, um an die Glutnester im Kern heranzukommen. Der Einsatz der ca. 60 Kameraden war gegen kurz vor Mitternacht beendet. Für die Lösch- und Aufräumarbeiten war die Esenser Straße  bis kurz nach Mitternacht vollständig gesperrt.