F mittel Blomberg 2 30.06.18Am noch sehr frühen Samstagmorgen wurden die Wehren aus Blomberg, Schweindorf und Ochtersum zu einem Brandeinsatz gerufen. Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Blomberg brannte ein größerer Heuhaufen in voller Ausdehnung und drohte auf das Fahrsilo überzugreifen. Bedingt durch das schnell voranschreitende Feuer, konnte man aus einiger Entfernung zum Einsatzort eine starke Rauchentwicklung feststellen.

F mittel Blomberg 30.06.18

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren und die tatkräftige Unterstützung der Besitzer, stellte sich ein schneller Löscherfolg ein. Um an die letzten Glutnester zu gelangen, wurde mit Hilfe eines Hoftrac, der noch immer qualmende Heuhaufen abgetragen, verteilt und gezielt abgelöscht. Rund 45 Einsatzkräfte waren 3 Stunden im Einsatz.

Gegen 10 Uhr lösten dann die Meldeempfänger der Kameraden aus Westerholt, Schweindorf und Ochtersum aus. In Eversmeer brannte eine Thuya-Hecke auf mehreren Metern Länge sowie ein daneben abgestellter Anhänger, der durch das Feuer stark in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Gegen 13 Uhr wurden dann nochmals die Wehren aus Ochtersum und Schweindorf alarmiert. Diesmal handelte es sich um einen kleineren Vegetationsbrand in Ochtersum.